Fraktion bestellt Turgut Eyidenbilir zum Fraktionsgeschäftsführer

Turgut Eyidenbilir ist neuer Fraktionsgeschäftsführer der FDP Menden. Die Fraktion wählte den 21-jährigen, der zugleich stellvertretender Vorsitzender der Julis im Märkischen Kreis ist, in der Fraktionssitzung einstimmig. „Ich bin froh, dass wir mit Turgut Eyidenbilir eine starke Unterstützung in der Fraktionsarbeit bekommen“, so der Fraktionsvorsitzende Stefan Weige. Der Fraktionsgeschäftsführer ist u.a. für die Vor- und Nachbereitung der wöchentlichen Sitzungen, die Koordination von Terminen, sowie für die Unterstützung bei der Öffentlichkeitsarbeit zuständig. Die Fraktion freut sich, dass auch hier wieder ein junges Mitglied in die Arbeit eingebunden werden kann.

FDP und CSU intensivieren ihre Zusammenarbeit für Menden

Die Fraktionen von FDP und CDU arbeiten in der Wahlperiode von 2020 bis 2025 im Rat der Stadt Menden in wichtigen Politikfeldern zusammen. Darauf haben sich die Fraktionsvorsitzenden Bernd Haldorn (CDU) und Stefan Weige (FDP) mit ihren Fraktionen verständigt. Es ist eine Zusammenarbeit auf Augenhöhe, um Menden gemeinsam zu gestalten und erfolgreich in die Zukunft zu führen.

Instandsetzung unserer Waldweg

Die FDP-Fraktion beantragt die schnellstmögliche temporäre Instandsetzung unserer Waldwege, damit Bürger*Innen auch weiterhin den Freizeitwert des Waldes in die-ser besonderen Lage nutzen können.

Teilnahme an der bundeseinheitlichen Behördenrufnummer 115

Die FDP-Fraktion beantragt die Prüfung und gfl. Umsetzung der Teilnahme an der bundes-einheitlichen Behördenrufnummer 115. Mit der Behördennummer 115 haben Bürgerinnen und Bürger, aber auch Wirtschaft und Verwaltung einen direkten Draht zu den Behörden in Deutschland – unabhängig davon, welche Ebene betroffen ist. Die 115 ist DER Kundenservice der öffentlichen Verwaltung. Die 115 ist einer der wichtigsten Treiber für eine bürgernahe, modernisierte und effiziente Verwaltung.